CLASSIC Espadrille pistache YBVPmi

SKU2063485
CLASSIC - Espadrille - pistache YBVPmi
CLASSIC - Espadrille - pistache
Elsterwerda
  • Burgstr. 1 | D-04910 Elsterwerda
  • Mo bis Do 7:30 - 16:30 Uhr | Fr 7:30 - 15:15 Uhr
  • +49 3533 4807-0
  • Pillnitzer Landstraße 32 | D-01326 Dresden
  • Mo bis Do 10:00 - 17:00 Uhr | Fr 9:00 - 15:30 Uhr
  • +49 351 287087-50
+49 (0)40/28 48 425-0
Du bist hier: Startseite / Ratgeber / Marketing-Tipps / Eine Lesung organisieren: Autorin Regina Schlager erklärt, wie’s ...

Bild: Regina Schlager plädiert mit ihrem Buch „Mutig mit dem Herzen führen“ für ein neues Verständnis von Führung aus der Sichtweise von Frauen.

Das eigene Buch erstmals und live der Öffentlichkeit präsentieren – eine aufregende Vorstellung! Womöglich haben Sie noch gar nicht mit dem Gedanken gespielt oder aber sie würden gern eine Lesung veranstalten und haben Respekt vor der Aufgabe.

Wie dem auch sei: Ratschläge von Gleichgesinnten – also anderen Autorinnen und Autoren – zu bekommen, ist für alle Vermarktungsmaßnahmen unverzichtbar. Diese Chance sollten Sie unbedingt nutzen. Wir sprachen mit der tredition-Autorin Regina Schlager darüber, wie sie ihre erste Lesung organisierte.

Die Autorin ist zwar aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit das Reden vor Publikum gewohnt, dennoch war es natürlich auch für sie eine Herausforderung, eine Lesung zu konzipieren. Gute Planung ist dabei das A und O. Lesen Sie im folgenden Interview selbst, wie Regina Schrader dabei vorging und was sie ihren Autorenkolleginnen und -kollegen im Einzelnen empfiehlt.

Die Autorin ist zwar aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit das Reden vor Publikum gewohnt, dennoch war es natürlich auch für sie eine Herausforderung, eine Lesung zu konzipieren. Gute Planung ist dabei das A und O. Lesen Sie im folgenden Interview selbst, wie Regina Schrader dabei vorging und was sie ihren Autorenkolleginnen und -kollegen im Einzelnen empfiehlt.

Viel Freude bei der Lektüre!

Von der Idee zum Buch

tredition: Wie kam es zur Idee für Ihr Buch?

Bild: Im Oktober 2017 fand Regina Schlagers erste Dialoglesung zu ihrem Buch »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten« statt.

Regina Schlager: 2015 habe ich eine Online-Konferenz veranstaltet. Ich führte eine Woche lang Gespräche mit Coaches, Beraterinnen und Therapeutinnen zum Thema Berufung. Sie erzählten aus ihrem Leben und gaben Hinweise, was bei der Gestaltung des eigenen Weges aus ihrer Sicht hilfreich ist. Ich bekam von vielen Zuhörerinnen das Feedback, dass die Interviews ermutigend und bestärkend waren. Das inspirierte mich dazu, die Beiträge auch in Buchform anzubieten. Im Buch wollte ich mich auch selbst mehr mit meiner eigenen Stimme einbringen als bei der Konferenz. So verfasste ich einleitende Kapitel, die einen Rahmen und roten Faden bieten.

Regina Schlager:

tredition: Wann haben Sie angefangen, die ersten Lesungen zu organisieren?

Deutsch
CITY RUNNER Sneaker low white Bb5fLIMFLM
Menü

Stand 27.06.2018 (Unverändert gültig seit: 18.06.2018)

Sicherheitsstufe

CHUCK TAYLOR ALL STAR HI Sneaker high gray/white drjyPeE

CLASSIC CORTEZ Sneaker low white YRrUqWH5M

Bei simultanen Selbstmordanschlägen auf mehrere christliche Kirchen in Surabaya und einem weiteren Anschlag im 30 km entfernten Sidoarjo starben am 13. Mai 2018 mehr als ein Dutzend Personen, es gab zahlreiche Verletzte; weitere Anschläge konnten durch das rechtzeitige Eingreifen der Sicherheitskräfte verhindert werden. Am 14. Mai wurde das Polizeihauptquartier in Surabaya Ziel eines Bombenanschlags. Es besteht weiterhin ein sehr hohes Risiko von Terroranschlägen in ganz Indonesien. Internationale Hotels, Einkaufszentren, Diskotheken, Flugplätze, christliche Kirchen und „westliche“ oder nicht-muslimische Einrichtungen, vor allem im großstädtischen Bereich wie Jakarta, Bandung, Medan, Makassar und Surabaya sowie auf der Insel Bali, gelten als besonders anschlagsgefährdet.

Insbesondere während des Ramadans und den daran anschließenden Feiertagen sowie dem indonesischen Unabhängigkeitstag (17. August), Weihnachten, Neujahr, chinesisches Neujahr, zum Balinesischen Neujahr Nyepi und zu Ostern wird zu erhöhter Vorsicht geraten. Auch während den Asienspielen 2018, die vom 18. August bis 2. September in Jakarta und Palembang stattfinden, besteht ein erhöhtes Risiko.

Die Möglichkeit eines stärkeren Vulkanausbruchs des Mount Agung auf Balibesteht weiterhin, seitens der lokalen Behörden gilt seit 10.02.2018 die Warnstufe 3 und eine Sicherheitszone von4 km rund um den Krater.

Der Vulkan Merapi in der Region Yogyakarta auf der Insel Java hat am 11. Mai 2018 eine mehrere Kilometer hohe Aschewolke ausgestoßen und für den Sinabung gilt weiterhin die höchste Warnstufe 4.

Sollte sich während Ihres Aufenthalts ein Ausbruch ereignen, so melden Sie sich möglichst rasch bei Ihren Angehörigen und befolgen Sie die Anweisungen der lokalen Sicherheitsbehörden. Es kann zu Sperren der Flughäfen und zu Behinderungen im Flugverkehr und Speedbootverkehr kommen, so dass Reisende sich auf unvorhergesehene längere Aufenthalte und Umbuchungen einstellen, ausreichend Medikamente mitführen und auf ausreichenden Versicherungsschutz achten sollten. Es wird empfohlen die Medienberichte laufend zu verfolgen.

Für Urlaubsreisen und sonstige kurzfristige Aufenthalte wird die Reiseregistrierung des Außenministeriums ausdrücklich empfohlen.

Sicherheit Kriminalität

(Sicherheitsstufe 2) im ganzen Land.

Bei simultanen Selbstmordanschlägen auf mehrere christliche Kirchen in Surabaya und einem weiteren Anschlag im 30 km entfernten Sidoarjo am 13. Mai 2018 starben mehr als ein Dutzend Personen, es gab zahlreiche Verletzte; weitere Anschläge konnten durch das rechtzeitige Eingreifen der Sicherheitskräfte verhindert werden. Am 14. Mai wurde das Polizeihauptquartier in Surabaya Ziel eines Bombenanschlags. Es besteht weiterhin ein sehr hohes Risiko von Terroranschlägen in ganz Indonesien. Internationale Hotels, Einkaufszentren, Diskotheken, Flugplätze, christliche Kirchen und „westliche“ oder nicht-muslimische Einrichtungen, vor allem im großstädtischen Bereich wie Jakarta, Bandung, Medan, Makassar und Surabaya sowie auf der Insel Bali, gelten als besonders anschlagsgefährdet.

Insbesondere während des Ramadans und den daran anschließenden Feiertagen sowie dem indonesischen Unabhängigkeitstag (17. August), Weihnachten, Neujahr, chinesisches Neujahr, zum Balinesischen Neujahr Nyepi und Ostern wird zu erhöhter Vorsicht geraten. Auch während den Asienspielen 2018, die vom 18. August bis 2. September in Jakarta und Palembang stattfinden, besteht ein erhöhtes Risiko.

Landesweit kann es zu spontanen Demonstrationen und Protestkundgebungen kommen, die in gewalttätigen Auseinandersetzungen enden können. Dies war in der Vergangenheit auf Kalimantan, Zentral- und Süd-Sulawesi, Banda Aceh, West-Papua (ehemals Irian Jaya) und West Timor der Fall. Es empfiehlt sich, Demonstrationen großräumig zu meiden und den Anordnungen der Behörden Folge zu leisten.

In der Malakka-Straße zwischen Malaysia und Indonesien sowie den Territorialgewässern zwischen den Philippinen und Indonesien, vor allem in der Umgebung der Anambas-, Natuna- und Mangkai-Inseln gibt esFälle von Piraterie. In den Grenzgebieten Ostkalimantans zu Malaysia und den Philippinen, insbesondere auf abgelegenen Inseln, sowie auf den an die Philippinen angrenzenden Inseln in Nord-Sulawesi besteht ein Risiko von Entführungen.

Besondere Vorsicht wird bei Reisen nach Aceh angeraten.

Für Reisen nach West-Papua (ehemals Irian Jaya) – ausgenommen Jayapura und Biak – benötigen Sie von der lokalen Polizei ausgestellte Passierscheine. Gewalttätige Ausschreitungen und Entführungen sind in diesem Landesteil besonders häufig.

Das Grenzgebiet zu Timor Leste gilt als unsicher.

In Jakarta empfiehlt es sich wegen der Überfallgefahr, besonders auf alleinreisende Frauen, Taxis der „Bluebird-Gruppe“, also sogenannte „Bluebird“- oder „Silverbird“-Taxis zu nehmen bzw. Taxis telefonisch zu bestellen. Vereinzelt kommt es zu Gewaltanwendung gegen Fahrer und Fahrgäste von App-basierten Transportvermittlern (ride-hailing services).

Seien Sie bei der Verwendung von Kreditkarten vorsichtig!Lassen Sie Ihre Kreditkarte nie aus den Augen und gehen Sie mit dem Kellner oder Verkäufer zum Zahlterminal.

Falschspielerbanden – häufig auf Bali –verleitenTouristen zu verbotenen, manipulierten Glücksspielen.

In Balisind Anzeigen nach Raubüberfällen nur bei einer Polizeistation POA Pengawasan Orang Asing möglich. Die Adresse kann bei jedem Polizisten bzw. über das Tourist Assistance Center (TAC) unter +62361/224 111 oder +62361/ 233079 oder E-Mail erfragt werden. Bei Übersetzungs- bzw. Verständigungsschwierigkeiten kann das Schweizerische Honorarkonsulat kontaktiert werden.

Bei Vulkanbesteigungen sollten Sie immer einen registrierten Führer engagieren, der sie vor Kriminellen (wie z.B. besonders häufig am Mount Rinjani auf Lombok) schützt und vor dem Verirren im tropischen Regenwald bewahrt. Tauchgänge sollten nur mit registrierten Tauchlehrern und an empfohlenen Tauchbasen gebucht werden.

Fertigen Sie von Ihren Reiseunterlagen, Dokumenten, Versicherungsnachweisen und Zahlungsmitteln Kopien an und führen Sie diese getrennt von den Originalen mit sich.

Für Urlaubsreisen und sonstige kurzfristige Aufenthalte wird die Reiseregistrierung des Außenministeriums ausdrücklich empfohlen.

Jeder Reisende, der sich in ein Gebiet mit erhöhtem oder hohem Sicherheitsrisiko begeben möchte, muss sich der Gefährdung bewusst sein. In diesem Fall wird dringend empfohlen, sich über die Sicherheitslage vor Ort genauestens zu informieren und diese gegebenenfalls während des Aufenthaltes regelmäßig zu überprüfen.

ENG DOUBLE MONK IT BusinessSlipper black OKZUEZ

in allen anderen Fällen.

Gebührenpflichtiges „Visa on Arrival VAO“ (für maximal 30 Tage) für Touristen und Geschäftsreisende an bestimmten Grenzübergangsstellen. Dieses kann einmalig um weitere 30 Tage bei der zuständigen Einwanderungsbehörde (mindestens eine Woche vor Ablauf der Gültigkeit des bestehenden Visums) gegen Entrichtung einer Gebühr verlängert werden. Indonesische Botschaft in Wien(für bestimmte Aufenthaltszwecke, insbesondere Arbeitstätigkeiten und Journalismus sowie längere Aufenthaltebis max. 60Tage, kann bis zu 5 Mal um je 30 Tage vor Ort verlängert werden).

Laufschuh Neutral grey TwNtRNHh
KAYMIN Laufschuh Neutral blue/black I3YDBi
CLASSIC Sneaker low bianco UtBdvFJ
TRUMAN Schnürer medium brown 3BHUc7h
Mehr
Mehr
CLASSIC Slipper black/white hTMQZFPFUU
Storys
Meinung
ONE STAR Sneaker low red/white YcmXRAdF
TOKIO Riemensandalette black jrgXkNQPmw
Quizze
BusinessSchnürer nairobi/cuoio Ohph3WEFt
SOCIAL
THEMEN
Anzeige

NO 18 MS Sneaker low red/blue hoaIaD

Elisa hat ein Hostel in Indonesien eröffnet – mit 24

18.03.2018, 17:30 · Aktualisiert: 28.03.2018, 10:39

788 Shares
VAPORX 12 PRO IC Fußballschuh Halle black/total orange/white K7m6izE
ELLIS LEON BusinessSchnürer brown xJxoD
Raus aus dem Hörsaal, ab in die Sonne.
Simon Schröder

Als die vorbei war, wollte ich werden. Darauf habe ich mich dann auch , wurde aber .

Schule Tiermedizinerin beworben nicht genommen

Nach dem war ich erst mal ein reisen. Und dann habe ich und im Nebenfach angefangen.

Abitur Kulturwissenschaften

Nach der war mein Interesse an unterschiedlichen Kulturen geweckt. Da hat so ein gut gepasst, und hatte ja eh nicht geklappt. habe ich dann noch mit , damit meine ruhig schlafen konnten. Damit waren alle .

großen Reise Studium Tiermedizin reingenommen Eltern einigermaßen glücklich

Ich hatte echt . Ich glaube die meisten wissen das nicht. Das hat mich ziemlich gemacht.

keine Ahnung Kulturwissenschaftler nervös

Bei solchen Studiengängen studiert man irgendwie ins hinein. Eben nicht wie bei einem . Ich hab’s dann aber einfach .

Ungewisse Lehrer oder einer Tierärztin durchgezogen

Als ich das auf war, verliebte ich mich sofort. In die , die – einfach in alles. Irgendwann fuhr ich mit einer auf dem Roller zum . Wir teilten uns , hörten und die schien. Da dachte ich mir: "Hier zu leben, . Das muss doch irgendwie sein." Aber da war noch nichts und alles ein , der weit war.

erste Mal Lombok Menschen Freundin Surfen Kopfhörer Musik, das wär’s möglich konkret

Queraufstieg

Irgendwann kommt sie, die Frage, bei manchen früher, bei anderen später, manche haben regelrecht Angst vor ihr: "Was willst du später mal werden?"

Es fällt schwer, das zu beantworten. Und wer eine Antwort gefunden hat, bereut sie manchmal hinterher. Weil der Arbeitsalltag in der Realität doch ganz anders aussieht. Und dann?

In dieser Reihe stellen wir Menschen vor, die sich beruflich umentschieden haben. Die sich getraut haben, noch mal von vorne anzufangen.

Meine WG in Lüneburg war vor ein paar Monaten abgebrannt und ich wartete auf eine Zahlung von meiner Versicherung . Und die kam tatsächlich, als ich auf Lombok war. Da hatte ich auf einmal Geld auf meinem Konto und bin ins Grübeln gekommen.

Firstlex – Rechtsberatung mit Qualität

Hohe Verhandlungssicherheit, Fachkompetenz und methodische Virtuosität zeichnen jeden von uns aus. Unser Credo: Wir warten nicht auf einen Rechtsstreit, sondern wir verhindern ihn.

Kanzlei Dr. Stumper – firstlex

Neuer Wall 10 20354 Hamburg

+49 40 889 13 047
Aktuelles
Das sagen unsere Mandanten